Wettbewerb

Wettbewerb

Die Gewinnern bei der Preisverleihung des Designmakers 2013. 

Die Viscom sucht den Designmaker 2014

Zuletzt war es das „Crazy Chamäleon“, das unter dem Motto „Make me smile“ als Gewinner-Design beim designmaker 2013 hervorging. „color my life“ heißt es 2014, wenn die Viscom für den Designmaker Award zum vierten Mal kreative Design-Ideen sucht, die sich auf möglichst vielen Werbeträgern umsetzen lassen. Im Rahmen der Internationalen Fachmesse für visuelle Kommunikation, die vom 5. bis 7. November in Frankfurt stattfindet, werden jährlich die drei besten Ideen ausgezeichnet. Teilnahmeschluss für den Designmaker 2014 ist der 31. August 2014.

Gemäß dem Motto „Design trifft Machbarkeit“ sind Signmaker, grafische Betriebe und Werbeagenturen gleichermaßen aufgerufen, ihrer Kreativität zum Thema „color my life“ freien Lauf zu lassen. Aufgabe ist dabei, einen potenziellen Kundenauftrag so zu gestalten, dass das Design in der Digitaldrucktechnik, für Print- und Cutsysteme sowie für die Textilveredelung und Sublimation verwendbar ist. Vielfalt ist ausdrücklich erwünscht: Von der Fahrzeugvollverklebung über eine Fußbodenfolie bis hin zu bedruckten Flip Flops – insgesamt muss das Design auf zehn verschiedene Weisen wirken.

 Bewertet werden die Einreichungen von einer Fachjury, bestehend aus den Partnern, Sponsoren und Fachmedien. Zu den Bewertungskriterien zählen sowohl die gestalterische Qualität als auch die Umsetzbarkeit. Eine Gewichtung wird nach Komplexität in der Vorbereitung und Datenaufbereitung vorgenommen. Die drei besten Design-Ideen werden im Rahmen einer Preisverleihung auf der viscom bekannt gegeben. Zudem sind die drei ersten Plätze mit einem Preisgeld und hochwertigen Sachpreisen der Sponsoren dotiert. So erhält der beste Entwurf als Siegprämie 3.000 Euro, der zweite Preis 2.000 Euro und der dritte Preis 1.000 Euro.

Verliehen wird der designmaker von der Reed Exhibitions Deutschland GmbH, dem Veranstalter der viscom, zusammen mit der Potter Werbeagentur, der Karl Gröner GmbH und der creativ collection Verlag GmbH. Der Wettbewerb wird umfangreich unterstützt von dem Platinsponsor Hewlett-Packard Deutschland GmbH und dem Silbersponsor Complott Papier Union GmbH.