Wissen | Archiv

Avery-Wettbewerb "Wrap It Like A King"

Für den jährlichen Folie-Wettbewerb von Avery Dennison,  “ Wrap Like a King ” kann noch bis bis 15. September 2017 eingereicht werden. In diesem Jahr wird erstmalsl der Titel des 'Wrap King des Kontinents' vergeben. Er wird zwischen der Bekanntgabe des regionalen Wrap King-Titels und der Krönung des "King of the Wrap World” verliehen. Aufgrund eines weltweit gestiegenen Interesses am Wettbewerb im Jahr 2017 kommt Wrap Like a King nun auch nach China, Japan und Südkorea. Europa wird in diesem Jahr erstmals in vier separate Regionen aufgeteilt. 

Windschutzscheibe eins beklebten Fahrzeugs

Noch bis zum 15. September 2017 können Verkleben an der "Wrap It Like A King"-Challenge teilnehmen. 

Folierer aus mehr als 53 Ländern können Fahrzeug-Projekte einreichen, die Werbegrafiken, Komplettdruck- oder Farbumgestaltungen zeigen. Wer sich dem Wettbewerb stellt, kann Preise im Wert von mehreren Tausend Euro gewinnen. Der Gesamtwert aller Preispakete beläuft sich in diesem Jahr auf 30.000 US-Dollar, die an die regionalen Wrap Kings, die Wrap Kings der Kontinente und den “King of the Wrap World” gehen. Über 220 Installer nahmen im letzten Jahr am Wettbewerb teil und für das Jahr 2017 werden noch mehr Teilnehmer erwartet.

Zwölf geografische Regionen in den USA, Kanada, Europa, Australien, Neuseeland, Japan und Südkorea nehmen an der Wrap Like a King Challenge 2017 teil. Die Folierer aus diesen Regionen werden Projekte einreichen, die mit der Avery Dennison Supreme Wrapping™ Folie, der Conform Chrome Serie, der ColorFlow™ Serie, MPI 1105 Supercast Digital Folie oder einer Kombination aus Fahrzeug-Wrappingfolien durchgeführt wurden. Sie messen sich mit der regionalen Konkurrenz, die Entscheidung trifft eine Experten-Jury.

Was es zuvor nicht gab: Die 12 regionalen Wrap Kings kämpfen um den jeweils ersten Platz ihres Kontinents. Alle vier Wrap Kings des Kontinents werden dann die nächste Stufe des Wettbewerbs bestreiten. Die vier teilnehmenden Kontinente sind Nordamerika, Europa, Nordasien und Australien/Neuseeland. An die regionalen Gewinner aus Nordasien und Australien/Neuseeland geht folgerichtig gleichzeitig der Titel des Kontinents.

Im Oktober werden dann die regionalen Gewinner und Gewinner des Kontinents bekannt gegeben. Der Gesamtsieger wird von der Jury bestimmt und auf der SEMA-Messe (31. Oktober bis 3. November 2017) in Las Vegas zum “King of the Wrap World” gekrönt.

Verwandter Inhalt

article