Textildruck

Sun Chemical übernimmt Sensient-Tinten

Zusammenhänge mit der Corona-Pandemie sind bei dieser Transaktion ausgeschlossen, denn bereits im vergangenen Jahr, hat Sensient Technologies Corporation erklärt, das Tintengeschäft abgeben zu wollen. So verkündete am 5. Juni die Muttergesellschaft Sensient Technologies Corporation (NYSE: SXT), dass der Tintenhersteller Sensient Imaging Technologies samt bestimmter Vermögenswerte an Sun Chemical und deren Muttergesellschaft DIC Corporation übergeht. Die Transaktion soll zum Ende des zweiten Quartals 2020 abgeschlossen sein.

Sensient-Tinten künftig im Besitz von Sun Chemical
Sensient-Tinten gehen an Sun Chemicals über. Speziell im Textilmarkt sind die Sensient-Tinten sehr innovativ  Foto: © Sensient

Die im schweizerischen Morges am Genfer See ansässige Sensient Imaging Technologies S.A. hat sich mit Ihren Tinten speziell für den Textildruck eine führende Position am Markt erarbeitet. Sensient-Tinten, beispielsweise die Amethyst-Textilserie, setzt Standards für den digitalen Tintenstrahldruck im Textil-Druck. Im vergangenen Jahr wurde zudem mit Opal SB eine digitale Farbstoffsublimationstinte vorgestellt. Vertrieb beispielsweise über Multiplot . Diese sind für die Herstellung von Mode, Sportbekleidung, Heimtextilien, Schildern und Displays bestens geeignet. Als Anbieter digitaler Tinten ist Sensient für hochwertige Lösungen bekannt. Sensients Rolle bei der Entwicklung von wasserbasierten Tinten hat Innovationen in einer Reihe von Industriemärkten ausgelöst. Das Sensient-Management als Verkäufer ist überzeugt, dass Sun Chemical die innovative Rolle von Sensient in diesen Segmenten weiter ausbauen wird.

"Wie im vergangenen Jahr angekündigt, wird der Verkauf des Inkjet-Tintengeschäfts unseren Fokus auf unser Kerngeschäft stärken", sagte Paul Manning, Chairman, President und Chief Executive Officer von Sensient. „Wir freuen uns, dass wir das Geschäft auf einen Käufer übertragen können, der sich für die Branche engagiert. Unsere Service- und Qualitätsverpflichtungen gegenüber unseren Kunden werden beibehalten und wir werden daran arbeiten, einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten.“
Sensient Imaging Technologies ist eine Geschäftseinheit der Sensient Technologies Corporation, einem weltweit führenden Hersteller und Vermarkter von Farben, Aromen und Düften. Sensient Imaging Technologies ist ein führender Anbieter von Tintenstrahltinten für den digitalen Textil-, industriellen Digital- und Sublimationsdruck.

Sun Chemical ist in 63 Ländern vertreten und liefert u. a. Farben für die Druckbranche. Zusammen mit DIC erzielt Sun Chemical einen Jahresumsatz von mehr als 7,5 Milliarden US-Dollar und beschäftigt 20.000 Mitarbeiter in 176 Tochterunternehmen und betreibt weltweit 17 Forschungs- und Entwicklungszentren.

 

www.sensientinkjet.com

Powered by eZ Publish™ Content Management System.
OK