Wissen | Archiv

Mactac: Wie Paul McCartney

Der Zebrastreifen vor den Londoner Abbey Road Studios ist eine Ikone der Pop-Kultur, seit ihn die Beatles 1969 für das Cover des gleichnamigen Albums überquerten. Das Pariser Künstlerpaar Les Nivaux sucht solche „Kult“-Stellen, scannt sie ein, und stellt sie in gänzlich anderer Umgebung nach

Mactac: Wie  Paul McCartney

Für das Projekt „Cross The Scan – Abbey Road“ transferierten sie den wohl berühmtesten Zebrastreifen der Welt in eine Kirche in Avignon. Drei Wochen im Oktober waren die Besuche eingeladen, das 32 qm große Kunstwerk zu bestaunen und unter dem Hashtag #crossthescan ihre Bilder und Meinungen zu teilen. Der französische Dienstleister ATC druckte die Bodengrafik auf der Digitaldruckfolie JT 5829 R von Mactac. Das Kunstwerk wurde mit dem rutschfesten FloorGrip-Laminat, ebenfalls von Mactac, versiegelt.

Verwandter Inhalt

OK
article