Inkjet-Praxis by LARGE FORMAT

Fachwissen für Large-Format-Printing und verschiedene Inkjetlösungen

 

Immer noch bilden viele Digitaldruck-Betriebe, die großformatige Digitaldrucke erstellen, keine Azubis in der Produktion aus. Der vielfach beklagte Grund liegt in veralteten oder unpassenden Inhalten und Anforderungen bei der dualen Ausbildung. Doch das lässt sich so nicht mehr halten.

Bierwerbung

Wenn es darum geht, Immobilienprojekte zu bewerben, sind Großformate häufig das Mittel der Wahl: Schilder, Banner und Plakate sollen potenzielle Mieter und Käufer auf das Projekt aufmerksam machen. Doch welche Punkte sind Maklern und Eigentümern wichtig und mit welchen Schwierigkeiten haben Dienstleister zu kämpfen? LARGE FORMAT sprach in München mit Insidern.

Bohlender

»Die Geschwindigkeit unserer Branche ist bei den meisten Zulieferern noch nicht angekommen.«

Bei der Iffland AG in Gelnhausen steht seit Mitte Januar 2010 der erste Rho 1000 der Welt. LARGE FORMAT sprach mit dem Iffland-Vorstandsvorsitzendem Alexander W. Bohlender über seine Investitionsentscheidung – und über seine Wünsche an die Hersteller. Deutlich wird dabei: Wenn der Inkjetdrucker ausserhalb der Bürozeit ausfällt, hat der Anwender den Schwarzen Peter.

Sonderfarbe_weiss

Weiße Tinte ist heute in vielen UV-Inkjet-Druckern verfügbar. Wie sie genau eingesetzt werden kann, variiert jedoch von Hersteller zu Hersteller beträchtlich. EFI-Vutek erklärt hier einige Grundlagen der Technologie und die besonderen Möglichkeiten der hauseigenen Drucker.

Mehr Köpfe oder größere Düsendichte? EFI-Vutek erklärt, welche Auswirkungen die Bauart eines Druckers auf seine Zuverlässigkeit und die Wartungskosten haben kann. 

Standardisierte_Lichtarten

Andreas Kraushaar von der Abteilung Vorstufentechnik der Fogra bringt buchstäblich Licht in das Phänomen der Farbwiedergabe. 

OK
folder