Branchentermine

Hier finden Sie die wichtigsten Termine aus der Branche.

 

Unter dem Motto „Morgen entsteht beim Machen“ erfolgte eine neue Hallenplanung und eine bessere Bündelung der Inhalte, die Schwerpunkte Verpackung und Technik sollen noch besser herausgearbeitet werden. So soll mehr Klarheit und Orientierung für Aussteller und Besucher geschaffen werden. Die nächste Fachpack findet vom 25. bis 27. September 2018 in Nürnberg statt, erwartet werden etwa 1.500 Aussteller. 

Der Textilanbieter Fruit of the Loom ist ab sofort Partner und Sponsor der Akademie für Textilveredlung. In Kooperation mit dem Hersteller von Werbetextilien findet vom 26. bis 29. September 2018 eine Akademie-Woche mit vier Veranstaltungen in Kaiserslautern statt. 

Die Photokina in Köln vollzieht einen Turnuswechsel und wird deshalb 2018 vom 26. bis 29. September sowie 2019 schon wider vom 8. bis 11. Mai stattfinden. 

Vom 23. bis 26. Oktober 2018 feiert die Glasstec Messe  in Düsseldorf ihre 25. Ausgabe. Die Schau gilt als wichtigstes Branchen-Event für alle Themen rund ums Glas, sie gewann zuletzt auch für die die Digitaldruck-Branche an Bedeutung, denn auch hier wird der Siebdruck immer stärker von digitalen Technologien abgelöst. Die Glasstec zog in ihrer letzten Ausgabe 2016 mehr als 1.230 Aussteller aus über 50 Ländern sowie rund 40.000 Fachbesucher, davon die Mehrzahl aus dem Ausland an. 

Die viscom, Europas Fachmesse für visuelle Kommunikation, findet künftig jährlich in Düsseldorf statt. Bisher wechselte sie im Jahresturnus zwischen Düsseldorf und Frankfurt. Zweite Neuerung: Vom Herbst rückt die viscom vor in den Januar zum Start ins neue Geschäftsjahr. Dritte Neuerung: Ab 2019 wird die viscom parallel zur PSI veranstaltet, der Europäischen Leitmesse der Werbeartikelwirtschaft. Auftakt ist vom 8. bis 10. Januar 2019. Im Zuge des Rhythmus-Wechsels findet im Herbst 2018 keine viscom statt.

Die 15. Jubiläumsedition der Messe RemaDays Warsaw 2019 ist eine perfekte Gelegenheit, um etwas Neues zu präsentieren. Angesichts der starken und sich entwickelnden Bekleidungs- und Textilbranche ist es nun Zeit, ihre Repräsentanten durch einen gesonderten, speziell für sie geschaffenen Messesektor - Textile Zone zu ehren.

Textile Zone ist eine ideale Plattform für Firmen, die sich auf moderne Lösungen in der Bekleidungsbranche spezialisieren. Dies ist ein Messesektor in dem Sie die Lieferanten von: Reklamekleidung, Arbeitskleidung, Sportkleidung, Schutzkleidung, Fitnesskleidung, medizinischer Kleidung, Markierungsmaschinen (Siebdruck- und Stickmaschinen u.ä.), Stoffen und Strickstoffen, Heimtextilien und Gebrauchstextilien, Zubehör und Accessoires, Dienstleistungen u.ä. finden werden.

Bereits jetzt laden wir Sie zu RemaDays Warsaw 2019 ein, die in den Tagen vom 13. bis zum 15. Februar 2019 stattfinden wird.

OK
folder