Branchentermine

Hier finden Sie die wichtigsten Termine aus der Branche.

 

Fortbildungsangebote rund um den Textildruck in all seinen Facetten stehen im Mittelpunkt des Herbstprogramms der Akademie für Textilveredlung. So widmen sich allein sechs von insgesamt zwölf Seminaren verschiedenen Drucktechnologien wie Sieb-, Digital- und Transferdruck sowie der Sublimation. Angebote zur Stickerei, textilen Warenkunde und Kennzeichnung von Textilien sowie eine Veranstaltung unter dem Titel „Lohnt sich mein Geschäft“ runden das Angebot ab. Das Herbstprogramm zeichnet sich aus durch viele neu entwickelte Seminarthemen, es wurden aber auch bereits erfolgreich durchgeführte Veranstaltungen wieder in das Programm aufgenommen.

In Zeiten zunehmender Digitalisierung der Vertriebswege von Musik, Film und Games nimmt die Bedeutung von Geschäftsmodellen mit haptischen Devotionalien wie T-Shirts, Taschen, Powerbanks und anderes mehr stark zu. Bei den MerchDays am 17. und 18. August 2017 in der Kölner IHK zeigen Unternehmen und Marken parallel zum c/o pop Festival und zur c/o pop Convention ihre Produkte und Dienstleistungen rund um Merchandising und Fanartikel.

Der Digitaldrucktag 2016 kam bei Kunden und Partnern besonders gut an, deshalb wiederholt ESC-Decotec die Veranstaltung am 26.9.2017. Das Unternehmen will beim Open House in Bad Salzuflen die Möglichkeit zum Kontakt mit den Marktführern der Branche sowie aktuelle Informationen zu Anwendungstechniken und Drucksystemen in komprimierter Form bieten. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an erfahrene Anwender als auch Newcomer aus den Bereichen Werbetechnik, Textilveredelung und Industrie. Jeder Teilnehmer kann sich sein individuelles Programm aus einem breiten Spektrum an Vorträgen und Maschinendemonstrationen selbst zusammenstellen und so das bestmögliche Ergebnis erzielen.

Die jährliche Strategie-Konferenz für den Digitaldruck von IMI Europe findet am 20. und 21. September 2017 in Barcelona statt. Das Thema der englischsprachigen Zusammenkunft von Experten steht unter dem Motto "Vision 2020". Die Teilnahmegebühr beginnt ab 995 Euro (Early Bird). 

Vom 14.–16. September 2017 wird in Essen die 7. Igepa Select stattfinden. Die legendäre Gruga Halle war über ein halbes Jahrhundert Anziehungspunkt für Größen von Rock und Pop und internationale Sportkulisse war, Generationen erlebten live oder am Fernseher den „Rockpalast“.  Essen, im Jahr 2017 grüne Hauptstadt Europas, bietet beste Anreise- und Übernachtungsmöglichkeiten sowie ein vielfältiges Rahmenprogramm. 

In dem Tagesseminar führt die Referentin Dipl.-Ing. Katrin Albrecht führt in die digitale Gestaltung mittels Photoshop ein, vermittelt kreative Techniken und liefert Tipps und Tricks für Designer, die sich den digitalen Technologien stellen wollen. Die Veranstaltung der AkaTex findet in Zusammenarbeit mit LARGE FORMAT im Schwabing Pixelparadies  am 9. Oktober 2017 von 9 bis 18 Uhr statt, die Teilnahme kost 325 Euro inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.

folder